Solarpanels für Weidezaungeräte 15 - 100 Watt

Solarpanels für Weidezaungeräte finden Sie hier im OnlineShop. Portofreier Versand ab 199€. 

Solarpanels für Weidezaungeräte finden Sie hier im OnlineShop. Portofreier Versand ab 199€. 

mehr erfahren »
Fenster schließen

Solarpanels für Weidezaungeräte finden Sie hier im OnlineShop. Portofreier Versand ab 199€. 

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
AKO Solarpanel 25W passend f. Weidezaungerät

AKO Solarpanel 25W passend f. Weidezaungerät

Polklemmen zum direkten Anschluss

€ 199,00 *
-21%
AKO Solarmodul 100 Watt -  inkl. Laderegler

AKO Solarmodul 100 Watt - inkl. Laderegler

passend für Power XDI / XI

€ 379,00 * € 479,00 *
AKO Solarpanel 25W pass. f. Weidezaungeräte

AKO Solarpanel 25W pass. f. Weidezaungeräte

WA 3000 oder WAB 2800 - 5 Jahre...

€ 179,00 *
Solarmodul 5W für 9V-Geräte

Solarmodul 5W für 9V-Geräte

selbstregulierend

€ 54,99 *
AKO Solarpanel 15W passend f. Weidezaungerät

AKO Solarpanel 15W passend f. Weidezaungerät

5 Jahre Garantie

€ 129,00 *
AKO Solarpanel 15W passend f. Weidezaungerät

AKO Solarpanel 15W passend f. Weidezaungerät

Polklemmen zum direkten Anschluss

€ 129,00 *
Solarmodul 8W - mit Halterung

Solarmodul 8W - mit Halterung

für Akkukasten oder Gerät

€ 54,90 *
AKO Solarmodul 45W inkl. Laderegler

AKO Solarmodul 45W inkl. Laderegler

MC4-Anschluss

€ 289,00 *

Willkommen im Online-Shop von WAHL, dem Agrar-Fachversand.

In dieser Kategorie dreht sich alles um Solar Weidezaungeräte und Zubehör.

Doch lassen Sie uns über ein paar Fragen auf das Thema einstimmen:

Warum man sich für ein Weidezaungerät mit Solarmodul entscheiden sollte?
Die Antwort ist kurz und einfach: "Um die Lebensdauer der Batterie bzw. des Akkus zu verlängern".
Warum sollte man das tun? Weidezaungeräte, die mit einer 12 Volt Batterie betrieben werden, haben an sich schon ein höheres Gewicht als herkömmliche 9 Volt betriebene Geräte. Je nach Dimensionierung der Batterie, kann eine solche Batterie schon mal bis zu 15 kg wiegen, was beim Einsatz in unwegsamen Geländen mühselig ist. Mit der Verwendung einer Solarzelle kann man das regelmäßige Tauschen des Akkus (fast) vermeiden. Zumindest kann man die Zyklen für einen Batterietausch deutlich verlängern. Würde man im Normalbetrieb aus sicherheitstechnischen Aspekten den Akku alle 4-6 Wochen wechseln, ist je nach Wetterlage mit Solar-Panel ein wartungsfreier Betrieb von Frühjahr bis Herbst grundsätzlich denkbar. Zudem kommt eine umweltfreundliche und kostengünstige Energie zum Einsatz.

Wie funktioniert ein Solar-Weidezaungerät?
Solargeräte können verschiedene Funktionsweisen vorweisen. In der Regel speist das Solarmodul am Tag den Zaun direkt mit Energie. Das Delta zwischen erzeugter Energie und Strombedarf muss die Batterie leisten. Nachdem an sonnenreichen Tagen tagsüber mehr Energie gewonnen werden kann, wird dieser Strom nachts vom Akku wieder freigesetzt. Natürlich funktioniert das Ganze auch an wolkenverhangenen Tagen. Denn selbst, wenn die Sonne nicht sichtbar ist, reicht die Kraft der Sonnenstrahlen für gewöhnlich aus, um Strom über das Solarpanel zu erzeugen. Zudem sichert der Akku oder evtl. sogar der integrierte Netzanschluss den Strom auch für dunkle, verregnete oder kalte Tage für das Weidezaungerät. Damit die Batterie keinen Schaden nimmt, kommen Laderegler zum Einsatz. Die Laderegler verhindern, dass die Batterie Schaden nimmt.

Damit Sie sorglos über den Sommer kommen, empfehlen wir Ihnen Eines: „Akkus am Anfang der Weidesaison nochmal voll aufladen!“

Wie stark können Solar Weidezaun-Geräte sein?
Wie wirken sich defekte Isolatoren auf mein Solar Gerät aus?
Solargeräte sind normalerweise Weidezaungeräte 12V, d.h. solche, die im 12 Volt Modus funktionieren. Dieser Typ Weidezaungerät bietet aufgrund des Betriebs mit einem 12 Volt Akku relativ viel Leistung. Diese Leistung kann sogar an das Leistungsspektrum von Netzgeräten (230V) heran reichen. Wenn ein normales 9 Volt Gerät zwischen 0,1 und 0,6 Joule Ausgangsleistung bringt, können 12 Volt Geräte von 1,0 bis über 10 Joule Ausgangsleistung funktionieren und somit für lange Zäune und starken Bewuchs bestens geeignet sein. So können Weiden mit mehreren km Länge realisiert werden. 12 Volt Geräte mit integriertem Panel bewegen sich im Leistungsbereich von 0,5 Joule und eignen sich für kurze Zäune und mittlere Zaunanlagen. Entscheidend ist, dass das Leitermaterial wie Seil, Litze, Band oder Draht einwandfrei sind. Das gleiche gilt auch für Isolatoren, insbesondere Ringisolatoren. Defekte und alte Ringisolatoren schlagen vor allem bei starken Geräten gerne durch, da die Schraube oftmals bis weit in den Isolator hineinreicht. Bei hohem Alter wird das Kunststoff porös und das Risiko erhöht sich, sodass Feuchtigkeit eindringen kann. Bei T-Post Weidezäunen führen defekte Isolatoren dazu, dass der Leiter den Pfosten berührt und somit direkt die Leistung rapide sinkt.

Solarpanels für Weidezaun-Geräte sind am Markt von ca. 10 Watt bis knapp unter 60 Watt erhältlich.

Wie lange halten Solarpanels für den Weidezaun?
Je nach Hersteller können die Qualitäten völlig unterschiedlich sein. AKO bietet z.B. 10 Jahre Leistungsgarantie auf verschiedene Module.

Wo ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Akkus?

Wir empfehlen für Weidezaungeräte die Verwendung von Spezial-Akkus oder Super-Vlies-Akkus. Herkömmliche Auto-Starterbatterien (-akkus) haben für den Einsatz mit Weidezaungeräten aufgrund einer hohen Selbstentladung einen entscheidenden Nachteil. Außerdem sind sie nur in geringem Maße zyklenfest, d. h. sie halten deutlich weniger Lade-Entladevorgänge aus.

Die Spezial-Akkus von WAHL sind trocken vorgeladen und vor Gebrauch mit Batteriesäure zu füllen. Hier empfehlen wir ca. alle vier Wochen mal den Säurestand zu prüfen. Zu erkennen ist der Säurespiegel an den Min.- und Max.-Markierungen direkt auf dem Akku. Vor Inbetriebnahme des Akkus sollte er einmal voll aufgeladen sein. Danach kann er an Ihr Weidezaungerät angeschlossen werden. Die Pole des Spezial-Akkus sollten Sie immer gegen Witterungseinflüsse schützen, um eine ungewollte Entladung zu vermeiden und eine lange Lebensdauer zu fördern. Wir empfehlen den Einsatz unserer Metallkasten. Hier findet Ihr Akku den richtigen, sauberen sowie trockenen Stand und Ihr Weidezaungerät hat zudem noch Platz. Sie sind abschließbar und somit sind Akku und Weidezaungerät zusätzlich vor Diebstahl geschützt. 

Super-Vlies-Akkus für 12 V Weidezaungeräte sind wartungsfrei und können lageunabhängig eingesetzt werden. Sie haben eine geringe Selbstentladung und eine sehr gute Zyklenfestigkeit. Super-Vlies-Akkus sind komplett geschlossen, wodurch kein Auslaufen von Flüssigkeiten möglich ist. Zusätzlich ist die Kieselsäure im Inneren in Vlies gebunden. Auch das Auffüllen von Batteriesäure entfällt. Beim Transport und Betrieb muss nicht auf die Lage des Akkus geachtet werden.

In unserem Sortiment finden Sie unterschiedliche Solarmodule für Ihren Weidezaun. Ein Beispiel für ein Solarsystem für den Weidezaun ist das AKO Solarmodul 45W inkl. Laderegler. Das Solarmodul vom Hersteller AKO ist mit einem Laderegler und einem MC4-Anschluss ausgestattet. Mit diesem Solarmodul können Sie Ihr eigener Energieversorger im Bereich Weidezaun sein und umweltfreundliche Energie erzeugen. Hinweis: Die Schienen auf den im Online Shop angezeigten Bildern sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Als weiteres Solarmodul für Ihr Weidezaungerät wird das AKO Solarpanel 25 W empfohlen. Das Solarmodul 25 W, passend für alle Weidezaungeräte, ist mit einer verzinkten Halterung für den Metall-Akkukasten mit der Artikel-Nr. 250316 und Polklemmen für den direkten Anschluss an 12 Volt Batterien ausgestattet. Das Solar-Weidezaungerät hat 5 Jahre Leistungsgarantie und bietet einen wartungsfreien Betrieb von Frühjahr bis Herbst. Hinweis: Im Bereich Downloads finden Sie eine Anleitung zur Kombination von Weidezaungeräten (12 Volt / 230 Volt Batteriegeräte) unserer WAHL-Hausmarke und Solarsystemen. Mit Modulen wie diesem haben Sie wie bereits erwähnt eine umweltfreundliche und kostengünstige Stromversorgung für Ihren Zaun auf der Weide.

Der Akkukasten ist nicht im Lieferumfang enthalten. Der Metallkasten passend für Akkus bis 130 Ah ist ein optimales Zubehör für die Verwendung mit Solarmodulen für Weidezäune. Als zusätzliches Zubehör kann der Kasten mit einem Anti-Diebstahl-Set ausgerüstet werden.

In unserem Online-Shop finden sie alles vom Isolator, Leitermaterial wie Seil, Litze oder Draht, bis hin zum Solar-Ladegerät und dem Weidezaungerät. Weidezaun Isolatoren bekommen Sie in Packungen mit 10 Stück, 25 Stück, 50 Stück oder 100 Stück als Vorbauisolator, Breitband-Isolator oder Ring-Isolator. Weidezaun-Geräte kommen von AKO oder von der WAHL Hausmarke.

Damit sie unsere Seite in vollem Umfang nutzen können empfehlen wir Ihnen regelmäßig Ihren Browser und JavaScript zu aktualisieren. Abschließend empfehlen wir Ihnen, unser Angebot für den kostenlosen Versand zu nutzen. Bei uns erhalten Sie ab einer Bestellung von über 199 Euro den Gratis Versand auf Ihre Lieferung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Kunde bei uns werden. Viel Spaß beim Durchstöbern!